-MEHR ZUM HANDSTAND:

Website_handstand-2.jpg

Schon die alten Handstandbilder meines Großvaters und mein Vater, der regelmäßig im Garten, Schwimmbad und überall sonst Handstand gemacht hat, haben mich früh beeindruckt und meine Begeisterung für diese Bewegung entfacht. Beim langjährigen Breakdance-Training habe ich dann angefangen, selbst Handstand zu lernen und seitdem stehe ich regelmäßig über Kopf.

Gemeinsam mit meinem Bruder habe ich über die Jahre spielerisch viele Techniken ausprobiert und kennengelernt, darunter verschiedene Aufgänge und Positionen, das Laufen und Springen im Handstand, aber auch Kopf-, Ellenbogenstand und vieles mehr. 

Dieses Wissen möchte ich gerne teilen und an Andere weitergeben. 


Durch meinen Lernprozess zog sich immer eine spielerische Komponente, die ich auch in das gemeinsame Training mit einbringen möchte. Angefangen beim Aufwärmtraining, welches frei und inspiriert von der Movement Culture gestaltet ist. Für schnelleren Lernerfolg werden wir im Training auch andere Methoden anwenden, wie beispielsweise höhere Wiederholungszahlen bei Übungen und Unterstützung durch Bäume/Wände. Dabei ist es mir besonders wichtig, dass auch Anfänger*innen, immer wieder die Möglichkeit haben, den freien Handstand und andere akrobatische Gleichgewichtsübungen ausprobieren und üben zu können.