Einführung in Movement

Du möchtest schon immer mal wissen was eigentlich Movement, Natural Movement oder die Movement Culture ist? 

Genau damit befassen wir uns in diesem Einführungsworkshop. 
Nicht nur intellektuell, sondern vor allem in Bewegung, im Erleben. 

Wir alle bewegen uns jeden Tag, es ist uns gar nicht möglich uns nicht zu bewegen, selbst wenn wir versuchen stillzuhalten. Doch welche Qualität hat unsere Bewegung?  Welche Möglichkeiten hat dein Körper sich zu bewegen? Kannst du springen, laufen, heben, in der tiefen Hocke sitzen, tanzen, dich abrollen und schütteln? 
In der Movement Praxis geht es darum die Vielfalt unseres Bewegungspotentials kennenzulernen und zu erforschen. Unsere Körper und dadurch uns besser kennenlernen, mit anderen in Austausch zu kommen und ganz wichtig - Spaß zu haben! 
Movement ist keine Sportart sondern eine Perspektive auf Bewegung, in dem alles sein darf und kann. Eine Forschungsreise durch die unzähligen Disziplinen der körperlichen Betätigung. Der Geist ist dabei keineswegs außen vor. Durch Meditation, Koordination, Fokus uvm. aber dem Heraustreten aus unserer Komfortzone, schaffen wir eine ganzheitliche Praxis. 

Der Workshop ist für dich wenn du diesen Blickwinkel auf Bewegung kennenlernen möchtest, schon mal etwas von Ido Portal und der Movement Culture gehört hast, aber noch keinen Einstieg ins Thema finden konntest oder du einfach offen für neues bist und Spaß an Bewegung hast bzw. wieder haben möchtest. 


Was dich in dem Workshop erwartet:

ein neuer Blick auf Bewegung Übungen aus den Bereichen:
Balance
Mobilität
Kraft
Koordination
Entspannung
Spiel
Gemeinschaft
Locomotion
Partner/Group Games
Austausch
Inspiration für deine Bewegungspraxis

 
Termine: 
to be announced

 
mehrere Personen bewegen sich gemeinsam in einem Raum. Die im Fokus stehende Person nimmt eine dem aus dem Yoga stammenden "Krieger" ähnlichen Position ein.
zwei Personen im spielerischen Austausch, eine sitzt in der tiefen Hocke und streckt ihren Arm aus, die andere weicht diesem in einer dynamischen, stehenden Bewegung aus.
Eine Person balanciert über eine Pforte. Im Hintergund sieht man eine urbane Landschaft.
drei Menschen bewegen sich in einem Raum auf allen Vieren. Der Rücken zeigt in diesem sogenannten Krebsgang in Richtung Boden. Die Personen freuen sich und lachen.
mehrere Personen befinden sich in einer Vorbeuge in einem Kreis im Park
sieben Menschen gehen in einem tiefen, hockenden Gang durch einen hellen Raum mit Holzboden.